Orationen

Die Amtsgebete des Missale Romanum der editio typica tertia von 2002 mit möglichst wörtlichen Übersetzungen.

Communia


COMMUNE DEDICATIONIS ECCLESIÆCOMMUNE-TEXTE FÜR KIRCHWEIHE
I. In ipsa ecclesia dedicataI. In der Kirche, deren Weihetag begangen wird
Collecta
Deus, qui nobis per síngulos annos huius sancti templi tui consecratiónis réparas diem, exáudi preces pópuli tui, et præsta, ut fiat hic tibi semper purum servítium et nobis plena redémptio.Gott, der du uns jedes Jahr dieses heiligen Tempels Weihetag wiederbereitest, erhöre die Bitten deines Volkes und gewähre, daß hier geschehe dir ein reiner Dienst und uns volle Erlösung.
Super oblata
Mémores diéi quo domum tuam, Dómine, glória dignátus es ac sanctitáte replére, nosmetípsos, quǽsumus, fac hóstias tibi semper accéptas.Gedenkend des Tages, an dem du dein Haus, Herr, geruht hast, mit Herrlichkeit und Heiligkeit zu erfüllen, bitten wir, mache uns selbst zu dir immer angenehmen Opfergaben.
Post communionem
Benedictiónis tuæ, quǽsumus, Dómine, plebs tibi sacra fructus repórtet et gáudium, ut, quod in huius festivitátis die corporáli servítio exhíbuit, spiritáliter se retulísse cognóscat.Deines Segens Volk, wir bitten, Herr, bringe dir heilige Frucht heim/zurück und Freude, auf daß es, was es an dieses Festes Tag in leiblichem Dienst herbeigebracht hat, als geistlich ihm zurückgegeben erkennt.


II. Extra ecclesiam dedicatamII. Außerhalb der Kirche, deren Weihetag begangen wird
Collecta
Deus, qui de vivis et eléctis lapídibus ætérnum habitáculum tuæ prǽparas maiestáti, multíplica super Ecclésiam tuam grátiam, quam dedísti, ut fidélis tibi pópulus in cæléstis ædificatiónem Ierúsalem semper accréscat.Gott, der du aus lebenden und erlesenen Steinen eine ewige Wohnung bereitest deiner Majestät, vermehre in deiner Kirche den Geist der Gnade, den du gegeben hast, damit dir ein gläubiges Volk im Bau des himmlischen Jerusalem immer heranwachse.
Vel:
Deus, qui Ecclésiam tuam sponsam vocáre dignátus es, da, ut plebs nómini tuo insérviens te tímeat, te díligat, te sequátur et ad cæléstia promíssa, te ducénte, pervéniat.Gott, der du deine Kirche Braut zu nennen geruht hast, gib, daß das deinem Namen dienende Volk dich fürchte, dich liebe, dir folge und zu den himmlischen Verheißungen durch deine Führung hingelange.
Super oblata
Súscipe, quǽsumus, Dómine, munus oblátum, et poscéntibus concéde, ut hic sacramentórum virtus et votórum obtineátur efféctus.Nimm an, wir bitten, Herr, die dargebrachte Gabe, und den Verlangenden gewähre, daß hier/jetzt der Sakramente Kraft auch erhalten werde durch der Gebete Wirkung.
Post communionem
Deus, qui nobis supérnam Ierúsalem per temporále Ecclésiæ tuæ signum adumbráre voluísti, da, quǽsumus, ut, huius participatióne sacraménti, nos tuæ grátiæ templum effícias, et habitatiónem glóriæ tuæ íngredi concédas.Gott, der du uns das obere (= himmlische) Jerusalem durch das zeitliche Zeichen deiner Kirche hast andeuten wollen, gib, wir bitten, daß du uns durch die Teilnahme an diesem Sakrament zu deiner Gnade Tempel machst und in die Wohnung deiner Herrlichkeit einzutreten gewährst.


COMMUNE BEATÆ MARIÆ VIRGINISCOMMUNE U. L. F.
I. Tempore „per annum“I. Zeit „im Jahreskreis“
1
Collecta
Concéde nos fámulos tuos, quǽsumus, Dómine Deus, perpétua mentis et córporis sanitáte gaudére, et, gloriósa beátæ Maríæ semper Vírginis intercessióne, a præsénti liberári tristítia, et ætérna pérfrui lætítia.Gewähre uns, deinen Dienern, wir bitten, Herr, Gott, immerwährender Gesundheit des Geistes und des Leibes uns zu freuen und auf die herrliche Fürsprache der seligen Maria (, die) immer Jungfrau (geblieben ist,) befreit zu werden von der gegenwärtigen Traurigkeit und ganz zu genießen die ewige Freude.
Super oblata
Súscipe, quǽsumus, Dómine, preces pópuli tui cum oblatiónibus hostiárum, ut, intercedénte beáta María, Fílii tui Genetríce, nullíus sit írritum votum, nullíus sit vácua postulátio.Nimm an, wir bitten, Herr, die Gebete deines Volkes mit den Darbringungen der Opfergaben, damit auf die Fürsprache der seligen Maria, deines Sohnes Gebärerin, niemandes Bitte sei vergeblich, niemandes Verlangen sei nutzlos.
Post communionem
Suméntes, Dómine, cæléstia sacraménta, quǽsumus cleméntiam tuam, ut, qui de beátæ Vírginis Mariæ commemoratióne lætámur, eiúsdem Vírginis imitatióne, redemptiónis nostræ mystério digne valeámus famulári.Da wir empfangen haben, Herr, die himmlischen Sakramente, bitten wir deine Milde, daß wir, die wir uns über der seligen Jungfrau Marien Gedächtnis freuen, in dieser Jungfrau Nachahmung imstande sind, dem Geheimnis unserer Erlösung würdig zu dienen.


2
Collecta
Concéde, miséricors Deus, fragilitáti nostræ præsídium, ut, qui sanctæ Dei Genetrícis memóriam ágimus, intercessiónis eius auxílio a nostris iniquitátibus resurgámus.Gewähre, barmherziger Gott, unserer Gebrechlichkeit Unterstützung, damit wir, die wir der heiligen Gottesgebärerin Gedächtnis begehen, durch ihrer Fürsprache Hilfe von unseren Ungerechtigkeiten auferstehen.
Super oblata
Genetrícis Fílii tui memóriam venerántes, quǽsumus, Dómine, ut sacrifícii huius oblátio nosmetípsos, grátia tua largiénte, tibi perfíciat munus ætérnum.Der Gebärerin deines Sohnes Gedächtnis verehrend, bitten wir, Herr, daß dieses Opfers Darbringung uns selbst, indem deine Gnade es schenkt, dir vollende zu einer ewigen Gabe.
Post communionem
Redemptiónis ætérnæ partícipes effécti, quǽsumus, Dómine, ut, qui Genetrícis Fílii tui memóriam ágimus, et de grátiæ tuæ plenitúdine gloriémur, et salvatiónis contínuum sentiámus augméntum.Zu der ewigen Erlösung Teilhabern gemacht, bitten wir, Herr, daß wir, die wir der Gebärerin deines Sohnes Gedächtnis begehen, sowohl uns deiner Gnadenfülle rühmen als auch verspüren der Rettung beständiges Wachstum.


3
Collecta
Sanctíssimæ venerántibus Vírginis Maríæ memóriam gloriósam, ipsíus nobis, quǽsumus, Dómine, intercessióne concéde, ut de plenitúdine grátiæ tuæ nos quoque mereámur accípere.Den der heiligsten Jungfrau Maria herrliches Gedächtnis Verehrenden, uns selbst, gewähre, wir bitten, Herr, auf ihre Fürsprache, daß von der Fülle deiner Gnade auch wir verdienen zu empfangen.
Super oblata
Laudis tibi, Dómine, hóstias offérimus, de Genetrícis Fílii tui commemoratióne lætántes; præsta, quǽsumus, ut per hæc sacrosáncta commércia ad redemptiónis ætérnæ proficiámus augméntum.Deines Lobes Opfergaben, Herr, bringen wir dar, uns über der Gebärerin deines Sohnes Gedächtnis freuend; gewähre, wir bitten, daß wir durch diese hochheiligen Handel vorankommen zu der ewigen Erlösung Wachstum.
Post communionem
Refécti, Dómine, cæléstibus alimóniis, te súpplices exorámus, ut Fílium tuum, ex alma Vírgine natum, quem sacraménto suscépimus, confiteámur verbis et móribus teneámus.Erquickt, Herr, durch die himmlische Nahrung (pl.), flehen wir dich demütig an, daß wir deinen aus der fruchtbaren Jungfrau geborenen Sohn, den wir im Sakrament empfangen haben, bekennen durch Worte und durch Sitten festhalten.


4
Collecta
Famulórum tuórum, quǽsumus, Dómine, delícta ignósce, ut, qui tibi placére de áctibus nostris non valémus, Genetrícis Fílii tui Dómini nostri intercessióne salvémur.Deiner Diener Vergehen, wir bitten, Herr, verzeih, damit wir, die wir dir zu gefallen aus unseren Taten nicht imstande sind, durch die Fürsprache der Gebärerin deines Sohnes gerettet werden.
Super oblata
Súscipe, Dómine, múnera quæ tibi offérimus, et prǽsta, ut corda nostra, Sancti Spíritus luce irradiáta, exémplo beátæ Vírginis Maríæ, tua semper váleant perquírere et conserváre.Nimm an, Herr, die Gaben, die wir dir darbringen, und gewähre, daß unsere Herzen, durch des Heiligen Geistes Licht durchstrahlt, nach dem Beispiel der seligen Jungfrau Maria deine (Gaben) immer imstande sind zu erstreben / zu durchforschen und zu bewahren.
Post communionem
Sumptis, Dómine, salútis et fídei sacraméntis, súpplices te deprecámur, ut, beátam Vírginem Maríam devóte recoléntes, supérnæ caritátis cum ipsa partícipes fíeri mereámur.Da wir empfangen haben, Herr, des Heiles und des Glaubens Sakramente, flehen wir demütig, daß wir, die selige Jungfrau Maria ergeben wieder verehrend, der höheren Liebe Teilnehmer mit ihr zu werden verdienen.


5
Collecta
Deus, qui beátam Vírginem Maríam, inter húmiles et páuperes præcelléntem, Matrem Salvatóris elegísti, præsta, quǽsumus, ut, eius exémpla sectántes, tibi sincéræ fídei præstémus obséquium et in te totam spem salútis collocémus.Gott, der du die selige Jungfrau Maria, die unter den Niedrigen und Armen Vorzügliche, zur Mutter des Heilands erwählt hast, gewähre, wir bitten, daß wir, ihren Beispielen folgend, dir heiteren Glaubens Hingabe erweisen und auf dich alle Heilshoffnung setzen.
Super oblata
Súscipe, Dómine, hæc nóstræ devótionis múnera, et præsta, ut, qui Fílii tui imménsæ caritátis opus recólimus, in tui et próximi dilectióne beátæ Maríæ Vírginis confirmémur exémplo.Nimm an, Herr, diese unserer Hingabe Gaben und gewähre, daß wir, die wir deines Sohnes unermeßliches Liebeswerk wieder verehren, in deiner und des Nächsten Liebe gefestigt werden durch der seligen Jungfrau Marien Beispiel.
Post communionem
Concéde, Dómine, Ecclésiæ tuæ, ut, huius sacraménti virtúte roboráta, sémitas Evangélii alácriter percúrrat, donec beátam pacis visiónem attíngat, qua Virgo María, húmilis ancílla tua, iam frúitur in ætérnum gloriósa.Gewähre, Herr, deiner Kirche, daß sie, durch dieses Sakramentes Kraft gestärkt, die Pfade des Evangeliums eifrig durchläuft, bis sie die selige Schau des Friedens erreicht, die die Jungfrau Maria, deine niedrige Magd, schon genießt in der Ewigkeit als Verherrlichte.


6
Collecta
Adiuvet nos, quǽsumus, Dómine, beátæ Maríæ semper Vírginis intercéssio veneránda, et a cunctis perículis absolútos in tua fáciat pace gaudére.Es helfe uns, wir bitten, Herr, der seligen Maria (, die) immer Jungfrau (geblieben ist,) ehrwürdige Fürsprache, und mache (uns), von allen Gefahren befreit, in deinem Frieden uns freuen.
Super oblata
Múnera tibi placatiónis et laudis offérimus, Dómine, humíliter deprecántes, ut, beátæ Maríæ Vírginis sequéntes exémpla, nosmetípsos exhibeámus hóstiam sanctam, tibi placéntem.Gaben der Versöhnung und des Lobes bringen wir dir dar, Herr, demütig flehend, daß wir, der seligen Jungfrau Marien Beispielen folgend, uns selbst übergeben zum heiligen Opfer, das dir gefällt.
Post communionem
Cælésti alimónia nutrítos, fac nos, Dómine, exémplo beátæ Vírginis Maríæ, pura tibi conversatióne servíre, et cum ipsa te sincéris láudibus magnificáre.Mit himmlischer Nahrung gespeist, mache uns, Herr, nach dem Beispiel der seligen Jungfrau Maria, dir in reinem Wandel dienen und mit ihr dich mit heiteren Lobgesängen hochpreisen.


7
Collecta
Deus, qui virginálem aulam beátæ Maríæ, in qua Verbum tuum habitáret, elígere dignátus es, da, quǽsumus, ut, eius nos defensióne munítos, iucúndos fácias interésse eius commemoratióni.Gott, der du die jungfräuliche Halle der seligen Maria, in der dein Wort wohnen sollte, zu wählen geruht hast, gib, daß du uns, durch ihre Verteidigung umschanzt, froh machst, teilzunehmen an ihrem Gedächtnis.
Super oblata
Accépta sint tibi, Dómine, múnera pópuli tui, in commemoratióne beátæ Maríæ obláta, quae tibi virginitáte plácuit et humilitáte concépit Fílium tuum Dóminum nostrum.Angenehm seien dir, Herr, die Gaben deines Volkes, die beim Gedächtnis der seligen Maria dargebracht werden, die dir in der Jungfräulichkeit gefallen und in der Niedrigkeit empfangen hat deinen Sohn, unseren Herrn.
Post communionem
Spirituális alimóniæ partícipes effécti, quǽsumus, Dómine Deus noster, ut, beátam Vírginem Maríam assídue imitántes, et Ecclésiæ servítio semper inveniámur inténti et tui experiámur gáudia famulátus.Zu der geistlichen Nahrung Teilnehmern gemacht, bitten wir, Herr, unser Gott, daß wir, die selige Jungfrau Maria beharrlich nachahmend, sowohl auf der Kirche Dienst bedacht immer angetroffen werden als auch erfahren die Freuden deiner Knechtschaft.


8
Collecta
Concéde, quǽsumus, omnípotens Deus, ut fidéles tui, qui sub sanctíssimæ Vírginis Maríæ patrocínio lætántur, eius pia intercessióne a cunctis malis liberéntur in terris, et ad gáudia ætérna perveníre mereántur in cælis.Gewähre, wir bitten, allmächtiger Gott, daß deine Gläubigen, die unter der heiligsten Jungfrau Marien Schutz sich freuen, durch ihre milde Fürsprache von allen Übeln befreit werden auf Erden und zu den ewigen Freuden hinzukommen verdienen in den Himmeln.
Super oblata
Preces, Dómine, tuórum réspice oblationésque fidélium, in beátæ Maríæ Dei Genetrícis commemoratióne delátas, ut et tibi gratæ sint, et nobis cónferant tuæ propitiatiónis auxílium.Die Gebete, Herr, beachte und die Darbringungen deiner Gläubigen, die beim Gedächtnis der seligen Gottesgebärerin Maria niedergelegt worden sind, damit sie sowohl dir willkommen seien als auch uns zubringen deiner Versöhnung Hilfe.
Post communionem
Salutáribus refécti sacraméntis, súpplices te, Dómine, deprecámur, ut, qui memóriam beátæ Vírginis Dei Genetrícis Maríæ venerándo égimus, redemptiónis tuæ fructum perpétuo experíri mereámur.Mit den heilsamen Sakramenten erquickt, flehen wir dich, Herr, demütig an, daß wir, die wir das Gedächtnis der seligen Jungfrau, der Gottesgebärerin Maria, verehrend begehen, deiner Erlösung Frucht immerwährend zu erfahren verdienen.


II. Tempore AdventusII. Im Advent
Collecta
Deus, qui de beátæ Maríæ Vírginis útero Verbum tuum, Angelo nuntiánte, carnem suscípere voluísti, prǽsta supplícibus tuis, ut, qui vere eam Dei Genetrícem crédimus, eius apud te intercessiónibus adiuvémur.Gott, der du dein Wort aus der Gebärmutter der seligen Jungfrau Maria, wie der Engel gekündet hat, Fleisch annehmen lassen hast wollen, gewähre deinen Flehenden, daß uns, die wir sie wahrhaft als Gottes Gebärerin glauben, auf ihre Fürbitten bei dir geholfen wird.
Vel:
Deus, qui promíssa Pátribus adímplens beátam Vírginem Maríam elegísti, ut Mater fíeret Salvatóris, concéde nobis illíus exémpla sectári, cuius humílitas tibi plácuit, et obœdiéntia nobis prófuit.Gott, der du, die Verheißungen an die Väter erfüllend, die selige Jungfrau Maria auserwählt hast, daß sie die Mutter des Heilands würde, gewähre uns, ihrem Beispiel zu folgen, deren Niedrigkeit dir gefallen hat; und der Gehorsam möge uns nützen.
Super oblata
Accipe, Dómine, hæc múnera, et tua virtúte in sacraméntum salútis convérte, in quo, cessántibus figurálibus Patrum hóstiis, verus Agnus offértur, Iesus Christus Fílius tuus, ex intácta Vírgine ineffabíliter natus.Nimm an, Herr, diese Gaben, und durch deine Kraft verwandle sie in das Sakrament des Heiles, in dem, nachdem aufgehört haben der Väter bildhafte Opfer, das wahre Lamm dargebracht wird, Jesus Christus, dein Sohn, der aus der unberührten Jungfrau unaussprechlich geboren worden ist.
Post communionem
Mystéria quæ súmpsimus, Dómine Deus noster, misericórdiam tuam in nobis semper osténdant, ut Fílii tui incarnatióne salvémur, qui Genetrícis eius commemoratiónem fidéli mente celebrámus.Die Geheimnisse, die wir empfangen haben, Herr, unser Gott, mögen deine Barmherzigkeit mit uns immer darbieten, damit wir durch deines Sohnes Einfleischung gerettet werden, die wir seiner Gebärerin Gedächtnis mit gläubigem Geist feiern.


III. Tempore NativitatisIII. In der Weihnachtszeit
Collecta
Deus, qui salútis ætérnæ, beátæ Maríæ virginitáte fecúnda, humáno géneri prǽmia præstitísti, tríbue, quǽsumus, ut ipsam pro nobis intercédere sentiámus, per quam merúimus Fílium tuum auctórem vitæ suscípere, Dóminum nostrum Iesum Christum, Fílium tuum.Gott, der du des ewigen Heiles Gaben durch der seligen Maria fruchtbare Jungfrauschaft dem menschlichen Geschlecht gewährt hast, schenke, wir bitten, daß wir sie für uns eintreten verspüren, durch die wir verdient haben, deinen Sohn als Urheber des Lebens zu empfangen, unseren Herrn Jesus Christus, deinen Sohn.
Vel:
Deus, cuius Verbum ab ætérno génitum ex Vírginis útero procédere voluísti, concéde, quǽsumus, ut, beáta María intercedénte, splendóre præséntiæ suæ nostras illúminet ténebras, ac de sua plenitúdine donet nobis lætítiam et pacem.Gott, dessen von Ewigkeit her gezeugtes Wort du aus der Jungfrau Gebärmutter hervorgehen lassen hast wollen, gewähre, wir bitten, daß es auf die Fürsprache der seligen Maria durch den Glanz seiner Gegenwart erleuchte unsere Finsternisse und aus seiner Fülle uns schenke Freude und Frieden.
Super oblata
Beáta témpora celebrántes, quæ per temporálem Unigéniti tui nativitátem et partum Maríæ Vírginis consecrásti, hæc oblátio, quǽsumus, Dómine, nos sanctíficet, atque in illo tríbuat renásci.Uns die seligen Zeiten Feiernden, welche du durch deines Einziggezeugten zeitliche Geburt auch die Niederkunft der Jungfrau Maria geweiht hast, möge diese Darbringung, wir bitten, Herr, heiligen und schenken, daß wir in ihm wiedergeboren werden.
Post communionem
Incarnáti Verbi tui Córpore et Sánguine refécti, quǽsumus, Dómine, ut hæc divína mystéria, quæ in commemoratióne beátæ Vírginis Maríæ lætánter accépimus, eiúsdem Fílii tui divinitátis partícipes nos semper effíciant.Mit deines eingefleischten Wortes Leib und Blut erquickt, bitten wir, Herr, daß diese heiligen Geheimnisse, die wir beim Gedächtnis der seligen Jungfrau Maria freudig empfangen haben, zu ebendieses deines Sohnes Gottheit Teilhabern uns immer machen.


IV. Tempore PaschaliIV. In der Osterzeit
Collecta
Deus, qui, per resurrectiónem Fílii tui Dómini nostri Iesu Christi, mundum lætificáre dignátus es, præsta, quǽsumus, ut, per eius Genetrícem Vírginem Maríam, perpétuæ capiámus gáudia vitæ.Gott, der du durch die Auferstehung deines Sohnes, unseres Herrn Jesus Christus, die Welt zu erfreuen geruht hast, gewähre, wir bitten, daß wir durch seine Gebärerin, die Jungfrau Maria, gewinnen die Freuden des ewigen Lebens.
Super oblata
Súscipe, sancte Pater, oblatiónem humilitátis nostræ, quam tibi læti exhibémus, commemoratiónem beátæ Maríæ Vírginis celebrántes, et præsta, ut nobis, sacrifício Christi sociátis, temporális fiat consolátio et ætérna salvátio.Nimm an, heiliger Vater, die Darbringung unserer Niedrigkeit, die wir dir froh überreichen, das Gedächtnis der seligen Jungfrau Maria feiernd, und gewähre, daß uns, mit dem Opfer Christi vereint, zeitlicher Trost werde und ewige Rettung.
Post communionem
Paschálibus sacraméntis refécti, quǽsumus, Dómine, ut, qui Genetrícis Fílii tui memóriam recólimus, vitam Iesu in carne nostra mortáli manifestémus.Mit den österlichen Sakramenten erquickt, bitten wir, Herr, daß wir, die wir das Gedächtnis der Gebärerin deines Sohnes wiederbegehen, das Leben Jesu in unserem sterblichen Fleisch sichtbar machen.


COMMUNE MARTYRUMMARTYRER-COMMUNE
I. Extra tempus paschaleI. Außerhalb der Osterzeit
A. Pro pluribus martyribusA. Für mehrere Martyrer
1
Collecta
Præsta, Dómine, précibus nostris cum exsultatióne provéntum, ut sanctórum mártyrum N. et N., quorum diem passiónis ánnua devotióne recólimus, étiam fídei constántiam subsequámur.Gewähre, Herr, unseren Gebeten mit Jubel Ertrag, auf daß wir der Glaubensbeständigkeit der heiligen Martyrer N. und N., deren Leiden Tag wir in jährlicher Verehrung wiederbegehen, nachfolgen.
Super oblata
Súscipe, sancte Pater, múnera quæ in sanctórum mártyrum commemoratióne deférimus, et nobis fámulis tuis concéde, ut in confessióne tui nóminis inveníri stábiles mereámur.Nimm an, heiliger Vater, die Gaben, die wir bei der heiligen Martyrer Gedächtnis niederlegen, und uns, deinen Dienern, gewähre, daß wir im Bekenntnis deines Namens standhaft angetroffen zu werden verdienen.
Post communionem
Deus, qui crucis mystérium in sanctis martýribus tuis mirabíliter illustrásti, concéde propítius, ut, ex hoc sacrifício roboráti, Christo fidéliter hæreámus, et in Ecclésia ad salútem ómnium operémur.Gott, der du des Kreuzes Geheimnis in deinen heiligen Martyrern wunderbar erleuchtet hast, gewähre gütig, daß wir, durch dieses Opfer gestärkt, Christus treu anhangen und in der Kirche zum Heil aller wirken.


2
Collecta
Omnípotens sempitérne Deus, qui sanctis N. et N. pro Christo pati donásti, nostræ quoque fragilitáti divínum præténde subsídium, ut sicut illi pro te mori non dubitárunt, ita nos fortes in tua confessióne vívere valeámus.Allmächtiger, ewiger Gott, der du den heiligen N. und N. für Christus zu leiden geschenkt hast, biete auch unserer Gebrechlichkeit göttliche Hilfe dar, damit, wie jene für dich zu sterben nicht gezaudert haben, auch wir stark in deinem Bekenntnis zu leben imstande sind.
Super oblata
Fiat tibi, quǽsumus, Dómine, hóstia sacránda placábilis pretiósi celebritáte martýrii, quæ et peccáta nostra puríficet, et tuórum tibi vota concíliet famulórum.Es werde dir, Herr die zu heiligende Opfergabe bei der kostbaren Feier des versöhnenden Martyriums, die sowohl unsere Sünden tilge als auch dir empfehle die Bitten deiner Diener.
Post communionem
Pane cælésti nutrítos et in Christo unum corpus efféctos, da nos, quǽsumus, Dómine, ab eius caritáte numquam separári et, sanctórum mártyrum tuórum N. et N. exémplo, propter eum qui diléxit nos ómnia fórtiter superáre.Uns mit dem himmlischen Brot Genährten und in Christus zu einem Leib Gemachten gib, wir bitten, Herr, daß wir von seiner Liebe niemals getrennt werden und nach deiner Heiligen Martyrer N. und N. Beispiel um dessen willen, der uns geliebt hat, alles tapfer überwinden.


3
Collecta
Fratérna nos, Dómine, mártyrum tuórum coróna lætíficet, quæ et fídei nostræ prǽbeat increménta virtútum, et multíplici nos suffrágio consolétur.Die brüderliche Krone deiner Martyrer, Herr, möge uns erfreuen, die sowohl unserem Glauben darreiche Wachstümer der Kräfte als auch mit zahlreicher Hilfe uns tröste.
Vel:
Beatórum mártyrum N. et N., quǽsumus, Dómine, tibi nos orátio grata comméndet, et in tuæ veritátis professióne confírmet.Der seligen Martyrer N. und N. willkommenes Gebet, wir bitten Herr, möge uns dir anempfehlen und im Bekenntnis deiner Wahrheit festigen.
Super oblata
Súscipe, quǽsumus, Dómine, múnera pópuli tui pro mártyrum tuórum passiónibus dicáta sanctórum, et, quæ beátis N. et N. in persecutióne fortitúdinem ministrárunt, nobis quoque prǽbeant inter advérsa constántiam.Nimm an, wir bitten, Herr, die Gaben deines Volkes, geweiht für deiner heiligen Martyrer Leiden, und die den seligen N. und N. in der Verfolgung Stärke verschafft haben, mögen auch uns darreichen in Widrigkeiten Beständigkeit.
Post communionem
Consérva in nobis, Dómine, munus tuum, et quod, te donánte, pro festivitáte beatórum mártyrum N. et N. percépimus, et salútem nobis præstet et pacem.Bewahre in uns, Herr, deine Gabe, und was wir, da du es gegeben hast, für das Fest der seligen Martyrer N. und N. empfangen haben, gewähre uns sowohl Heil als auch Frieden.


4
Collecta
Deus, qui nos ánnua sanctórum N. et N. festivitáte lætíficas, concéde propítius, ut, quorum natalícia cólimus, virtútem quoque passiónis imitémur.Gott, der du uns durch das jährliche Fest der heiligen N. und N. erfreust, gewähre gütig, daß wir auch die Kraft des Leidens derer, deren Geburtstag wir verehren, nachahmen.
Vel:
Deus, qui sanctis N. et N. ad hanc glóriam veniéndi copiósam munus grátiæ contulísti, da fámulis tuis, mártyrum intercedéntibus méritis, véniam peccatórum, et concéde, ut ab ómnibus adversitátibus liberéntur.Gott, der du den heiligen N. und N. zu der reichen Herrlichkeit des Kommenden die Gabe der Gnade zugebracht hast, gib deinen Dienern auf der Matryrer würdige Fürsprache die Verzeihung der Sünden, und gewähre, daß sie von allen Widrigkeiten befreit werden.
Super oblata
Hóstias tibi, Dómine, pro commemoratióne beatórum N. et N. offérimus, supplíciter deprecántes, ut, sicut illis præbuísti sacræ fídei claritátem, sic nobis indulgéntiam largiáris et pacem.Opfergaben bringen wir dir, Herr, für das Gedächtnis der seligen Martyrer N. und N. dar, demütig flehend, daß du, wie du jenen gegeben hast des heiligen Glaubens Klarheit, so auch uns Nachlaß schenkst und Frieden.
Post communionem
Concéde nobis, Dómine, per hæc sacraménta cæléstia, grátiam in beatórum mártyrum N. et N. celebritáte multíplicem, ut de tanti agóne certáminis discámus et firma solidári patiéntia, et pia exsultáre victória.Gewähre uns, Herr, durch diese himmlischen Sakramente an der seligen Martyrer N. und N. Feier vermehrte Gnade, daß wir von solchem Wettkampf lernen, sowohl durch feste Geduld verstärkt zu werden als auch zu frohlocken in frommem Sieg.


5
Collecta
Da nobis, quǽsumus, Dómine, fídei miserátus augméntum, ut, quæ sanctos mártyres tuos N. et N. usque ad sánguinem reténta gloríficat, nos étiam iustíficet, veráciter hanc sequéntes.Gib uns, wir bitten, Herr, barmherzig Wachstum des Glaubens, damit er, der, (von ihnen) bis zum Blut bewahrt, die heiligen Martyrer N. und N. verherrlichte, auch uns gerecht mache als wahrhaft ihm Folgende.
Super oblata
Sacrifíciis præséntibus, Dómine, quǽsumus, inténde placátus, ut, quod passiónis Fílii tui mystério gérimus, beatórum N. et N. exémplis, pio consequámur afféctu.Die gegenwärtigen Opfer, Herr, wir bitten, beachte versöhnt, damit wir, was wir durch das Geheimnis des Leidens deines Sohnes begehen, nach der seligen N. und N. Beispiele, durch milde Wirkung erreichen/verfolgen.
Vel:
Hæc hóstia, Dómine, quam in beatórum N. et N. triúmpho deférimus, corda nostra tui amóris igne iúgiter inflámmet, et ad promíssa perseverántibus prǽmia dispónat.Dieses Opfer, Herr, das wir zu der seligen N. und N. Triumph niederlegen, möge unsere Herzen mit deiner Liebe Feuer beständig entflammen und für die verheißenen Lohne die Ausdauernden bereiten.
Post communionem
Pasti, Dómine, pretióso Córpore et Sánguine
 Unigéniti Fílii tui, in commemoratióne beatórum mártyrum tuórum N. et N., te súpplices deprecámur, nobis perseveránti caritáte in te manére, de te vívere, et ad te movéri concédas.Genährt, Herr, mit dem köstlichen Leib und Blut deines Einziggezeugten Sohnes beim Gedächtnis deiner seligen Martyrer N. und N., bitten wir dich demütig, daß du uns durch ausdauernde Liebe in dir zu bleiben, aus dir zu leben und zu dir uns zu bewegen gewährst.


B. Pro uno martyreB. Für einen Martyrer
1
Collecta
Omnípotens et miséricors Deus, qui mártyrem tuum beátum N. passiónis suæ torménta superáre fecísti, concéde, ut, qui eius triúmphi diem celebrámus, insuperábiles tua protectióne ab hostis insídiis maneámus.Allmächtiger und barmherziger Gott, der du deinen seligen Martyrer N. seines Leidens Qualen überwinden gemacht hast, gewähre, daß wir, die wir seines Triumphes Tag feiern, unüberwindlich durch deinen Schutz von des Feindes Angriffen (erhalten) bleiben.
Super oblata
Obláta múnera, quǽsumus, Dómine, tua benedictióne sanctífica, quæ, te donánte, nos illa flamma tuæ dilectiónis accéndat, per quam sanctus N. torménta sui córporis univérsa devícit.Die dargebrachten Gaben, Herr, heilige durch deinen Segen, der, in dem du es gibst, uns durch jene Flamme deiner Liebe entzünde, durch die der heilige N. bei den Leiden seines Leibes alles besiegt hat.
Vel:
Accépta tibi sint, quǽsumus, Dómine, múnera, quæ in commemoratióne beáti mártyris tui N. deférimus, ut eo maiestáti tuæ sint plácita, sicut illíus effúsio sánguinis apud te éxstitit pretiósa.Angenehm seien dir, wir bitten, Herr, die Gaben, die wir beim Gedächtnis deines seligen Martyrers N. niederlegen, auf daß sie bis dahin / deshalb deiner Majestät gefällig seien, wie sein Blutvergießen vor dir herausgeragt hat als kostbar.
Post communionem
Præstent nobis, quǽsumus, Dómine, sacra mystéria quæ súmpsimus eam ánimi fortitúdinem, quæ beátum N. mártyrem tuum réddidit in tuo servítio fidélem et in passióne victórem.Es mögen uns gewähren, wir bitten, Herr, die heiligen Geheimnisse, die wir empfangen haben, jene Seelenstärke, die den seligen Martyrer N. gemacht hat in deinem Dienst treu und im Leiden zum Sieger.


2
Collecta
Omnípotens sempitérne Deus, qui beáto N. usque ad mortem pro iustítia certáre tribuísti, fac nos, eius intercessióne, pro amóre tuo ómnia advérsa toleráre et ad te, qui solus es vita, tota virtúte properáre.Allmächtiger, ewiger Gott, der du dem seligen N. bis zum Tod für die Gerechtigkeit zu kämpfen geschenkt hast, mache uns auf seine Fürsprache für deine Liebe alle Widrigkeiten ertragen und zu dir, der du allein das Leben bist, mit aller Kraft eilen.
Super oblata
Clementíssime Deus, múnera hæc tua benedictióne perfúnde et nos in fide confírma, quam beátus N. effúso sánguine asséruit.Mildester Gott, übergieße diese Gaben mit deinem Segen und festige uns in deinem Glauben, den der heilige N. durch das vergossene Blut verteidigt hat.
Vel:
Hóstias tibi, Dómine, pro commemoratióne beáti mártyris tui N. offérimus, quem a Christi córporis unitáte nulla tentátio separávit.Opfergaben bringen wir dir, Herr, für das Gedächtnis des seligen Martyrers N. dar, den von des Leibes Christi Einheit keine Versuchung getrennt hat.
Post communionem
Sacris, Dómine, recreáti mystériis, quǽsumus, ut, miram beáti N. constántiam æmulántes, patiéntiæ prǽmium cónsequi mereámur ætérnum.Durch heilige Geheimnisse neugeschaffen, Herr, bitten wir, daß wir, der wunderbaren Beständigkeit des seligen N. nacheifernd, zu erlangen verdienen der Geduld ewigen Lohn.


II. Tempore paschaliII. In der Osterzeit
A. Pro pluribus martyribusA. Für mehrere Martyrer
1
Collecta
Quǽsumus, omnípotens Deus, ut nos, virtúte Spíritus Sancti, et ad credéndum dóciles et ad confiténdum fortes effícias, qui beátis martýribus N. et N. propter verbum tuum et testimónium Iesu ánimas pónere tribuísti.Wir bitten, allmächtiger Gott, daß du uns durch die Kraft des Heiligen Geistes sowohl gegenüber dem zu Glaubenden zu Gelehrigen als auch gegenüber dem zu Bekennenden zu Starken machst, der du den seligen Martyrern N. und N. für dein Wort und das Zeugnis Jesu ihre Seelen einzusetzen geschenkt hast.
Vel:
Deus, a quo constántiam fides, et virtútem sumit infírmitas, tríbue nobis, mártyrum N. et N. exémplo et précibus, in Unigéniti tui passióne et resurrectióne consórtium, ut cum eis apud te gáudium perféctum consequámur.Gott, von dem Beständigkeit der Glaube empfängt und Kraft die Schwäche, schenke uns durch der seligen Martyrer N. und N. Beispiel und Bitten an deines Einziggezeugten Leiden und Auferstehung Gemeinschaft, damit wir mit ihnen bei dir die vollkommene Freude erlangen.
Super oblata
In tuórum, Dómine, pretiósa morte iustórum, sacrifícium illud offérimus, de quo martýrium sumpsit omne princípium.Im (sc. beim Gedenken an den) kostbaren Tod, Herr, deiner Gerechten bringen wir jenes Opfer dar, von dem jedes Martyrium seinen Anfang genommen hat.
Post communionem
Beatórum mártyrum N. et N. cæléstem victóriam divíno convívio celebrántes, te, Dómine, depóscimus, ut panem vitæ hic edéntes des víncere, et vincéntes des édere de ligno vitæ in paradíso.Der seligen Martyrer N. und N. himmlischen Sieg beim göttlichen Gastmahl feiernd, verlangen wir von dir, Herr, daß du den das Brot des Lebens Essenden hier geben mögest zu siegen und den Siegenden geben mögest, zu essen vom Holz des Lebens im Paradies.


2
Collecta
Lætíficet nos, quǽsumus, Dómine, beatórum mártyrum tuórum N. et N. gloriósa festívitas, quos, Unigéniti tui passiónem et resurrectiónem voce líbera confiténtes, pretiósum sánguinem gloriósa morte fúndere fecísti.Es möge uns erfreuen, wir bitten, Herr, deiner seligen Martyrer N. und N. herrliche Feier, die du, die deines Einziggezeugten Leiden und Auferstehung mit freier Stimme bekannt haben, das kostbare Blut in herrlichem Tod vergießen gemacht hast.
Super oblata
Præséntia múnera, quǽsumus, Dómine, ita seréna pietáte intuére, ut Sancti Spíritus perfundántur benedictióne, et in nostris córdibus eam dilectiónem válidam operéntur, per quam sancti mártyres N. et N. ómnia córporis torménta devicérunt.Die gegenwärtigen Gaben, wir bitten, Herr, betrachte so in heiterer Milde, daß sie übergossen werden von des Heiligen Geistes Segen und in unseren Herzen die wirksame Liebe bewirken, durch die die heiligen Martyrer N. und N. alle Leibesqual besiegt haben.
Post communionem
Uníus panis alimónia refécti, in commemoratióne beatórum mártyrum N. et N. supplíciter te, Dómine, deprecámur, ut nos in tua iúgiter caritáte confírmes, et in novitáte vitæ concédas ambuláre.Durch des einen Brotes Nahrung erquickt, bitten wir beim Gedächtnis der seligen Martyrer N. und N. dich demütig, daß du uns in deiner Liebe beständig festigst und uns in der Neuheit des Lebens gewährst zu wandeln.


B. Pro uno martyreB. Für einen Martyrer
Collecta
Deus, qui ad illustrándam Ecclésiam tuam beátum N. martýrii victória decoráre dignátus es, concéde propítius, ut, sicut ipse domínicæ passiónis imitátor fuit, ita nos, per eius vestígia gradiéntes, ad gáudia sempitérna perveníre mereámur.Gott, der du, um deine Kirche zu erleuchten, den seligen N. mit des Martyriums Sieg zu zieren geruht hast, gewähre gütig, daß, wie er selbst ein Nachahmer des Leidens des Herrn geworden ist, so auch wir, auf seinen Spuren schreitend, zu den ewigen Freuden hinzukommen verdienen.
Super oblata
Súscipe, Dómine, sacrifícium placatiónis et laudis, quod in commemoratióne beáti mártyris N. tuæ offérimus maiestáti, ut nos perdúcat ad véniam, et in perpétua gratiárum constítuat actióne.Nimm an, Herr, das Opfer der Versöhnung und des Lobes, das wir beim Gedächtnis des seligen Martyrers N. darbringen deiner Majestät, auf daß es uns hinführe zur Gunst und einsetzt in der Gnaden immerwährenden Tat.
Post communionem
Tua, Dómine, súmpsimus dona cæléstia de hodiérna festivitáte lætántes; præsta, quǽsumus, ut, qui in hoc divíno convívio mortem Fílii tui annuntiámus, eiúsdem resurrectiónis et glóriæ cum sanctis martýribus partícipes esse mereámur.Deine himmlischen Geschenke, Herr, haben wir empfangen, uns des heutigen Festes freuend; gewähre, wir bitten, daß wir, die wir in diesem göttlichen Gastmahl den Tod deines Sohnes verkündigen, auch der Herrlichkeit seiner Auferstehung mit den heiligen Martyrern Teilhaber zu sein verdienen.


III. Pro missionariis martyribusIII. Für Martyrer-Missionare
A. Pro pluribus missionariis martyribusA. Für mehrere Martyrer-Missionare
Collecta
Maiestátis tuæ cleméntiam supplíciter deprecámur, omnípotens et miséricors Deus, ut, sicut Unigéniti tui agnitiónem per beatórum mártyrum N. et N. prædicatiónem populórum córdibus infudísti, ita, eórum intercessióne, fídei stabilitáte firméntur.Deiner Majestät Milde flehen wir demütig an, allmächtiger und barmherziger Gott, daß, wie du deines Einziggezeugten Erkenntnis durch der seligen Martyrer N. und N. Verkündigung der Völker Herzen eingegossen hast, sie so auf ihre Fürsprache durch Glaubensfestigkeit gestärkt werden.
Super oblata
Mártyrum tuórum N. et N. passiónem venerántes, fac nos, Dómine, hoc sacrifício mortem Unigéniti tui digne annuntiáre, cui parum fuit hortári mártyres verbo, nisi firmáret exémplo.Die deiner Martyrer N. und N. Leiden Verehrenden, uns mache, Herr, durch dieses Opfer den Tod deines Einziggezeugten würdig verkünden, dem zu wenig war, die Martyrer anzutreiben durch das Wort, wenn er sie nicht gestärkt hätte durch das Beispiel.
Post communionem
Cæléstibus, Dómine, pasti delíciis, súpplices te rogámus, ut, exémplo beatórum N. et N., caritátis et passiónis Fílii tui in méntibus nostris signa ferámus, et perpétuæ pacis fructu iúgiter perfruámur.Wir mit himmlischen Köstlichkeiten Geweidete, Herr, bitten dich demütig, daß wir nach dem Beispiel der seligen Martyrer N. und N. die Zeichen der Liebe und des Leidens deines Sohnes in unserem Geist tragen und des immerwährenden Friedens Frucht beständig ganz genießen.


B. Pro uno missionaro martyreB. Für einen Martyrer-Missionar
Collecta
Præsta, quǽsumus, omnípotens Deus, ut beáti N. fidem cóngrua devotióne sectémur, qui pro eiúsdem dilatatióne corónam martýrii méruit.Gewähre, wir bitten, allmächtiger Gott, daß wir des seligen N. Glauben mit angemessener Ergebung folgen, der für dessen Ausbreitung die Krone des Martyriums verdient hat.
Super oblata
Beáti N. martýrium recenséntes, Dómine, múnera nostra ad altáre tuum offérimus, deprecántes, ut, qui domínicæ passiónis mystéria celebrámus, imitémur quod ágimus.Wir des seligen N. Martyrium Begehende, Herr, bringen unsere Gaben an deinem Altar dar, flehend, daß wir, die wir die Geheimnisse des Leidens des Herrn feiern, nachahmen, was wir tun.
Post communionem
Cæléste convívium celebrántes te, Dómine, deprecámur, ut nos ad tantæ fídei exémpla sectánda beáti N. mártyris et recordátio íncitet et orátio digna perdúcat.Wir das himmlische Gastmahl Feiernde flehen dich, Herr, an, daß uns zu solchen nachzueifernden Glaubensbeispielen des seligen Martyrers N. sowohl die Erinnerung antreibt als auch das würdige Gebet führt.


IV. Pro virgine martyreIV. Für eine Martyrer-Jungfrau
Collecta
Deus, qui nos hódie beátæ N. ánnua commemoratióne lætíficas, concéde propítius, ut eius adiuvémur méritis, cuius castitátis et fortitúdinis irradiámur exémplis.Gott, der du uns heute durch der seligen N. jährliches Gedächtnis erfreust, gewähre gütig, daß uns geholfen wird durch deren Verdienste, durch deren Keuschheit und Stärke Beispiele wir bestrahlt werden.
Super oblata
Múnera, quǽsumus, Dómine, quæ in celebritáte beátæ N. deférimus, ita grátiæ tuæ efficiántur accépta, sicut eius tibi plácitum éxstitit passiónis certámen.Die Gaben, wir bitten, Herr, die wir bei der Feier der seligen N. niederlegen, mögen so deiner Gnade angenehm werden, wie dir gefällig herausgeragt hat des Leidens Kampf.
Post communionem
Deus, qui beátam N. pro gémina virginitátis et martýrii victória
 inter Sanctos coronásti, da, quǽsumus, per huius virtútem sacraménti, ut, omne malum fórtiter superántes, cæléstem glóriam consequámur.Gott, der du die selige N. für den doppelten Sieg der Jungfräulichkeit und des Martyriums unter den Heiligen gekrönt hast, gib, wir bitten, durch die Kraft dieses Sakramentes, daß wir, alles Übel kräftig überwindend, die himmlische Herrlichkeit erlangen.


V. Pro sancta muliere martyreV. Für eine heilige Martyrin
Collecta
Deus, cuius múnere virtus in infirmitáte perfícitur, da ómnibus beátæ N. glóriam recoléntibus, ut, quæ abs te sumpsit robur ut vínceret, abs te quoque vincéndi nobis grátiam semper obtíneat.Gott, durch dessen Gabe die Kraft in der Schwachheit vollendet wird, gib allen der seligen N. Herrlichkeit Wiederverehrenden, daß sie, die von dir empfangen hat die Härte zu siegen, von dir auch die Gnade zu siegen uns immer erlange.
Super oblata
Hodiérnum, Dómine, sacrifícium lætánter offérimus, quo, beátæ N. cæléstem victóriam recenséntes, et tua magnália prædicámus, et nos acquisísse gaudémus suffrágia gloriósa.Das heutige Opfer, Herr, bringen wir freudig dar, in dem wir, der seligen N. himmlischen Sieg begehend, sowohl deine Großtaten verkünden als auch uns hinzuerworben zu werden uns freuen durch herrliche Unterstützung.
Post communionem
Suméntes, Dómine, gáudia sempitérna de participatióne sacraménti, et de memória beátæ N., supplíciter deprecámur, ut, quæ sédula servitúte, donánte te, gérimus, dignis sénsibus tuo múnere capiámus.Da wir empfangen haben, Herr, himmlische Freuden aus der Teilnahme des Sakramentes, flehen wir auch aus dem Gedächtnis der seligen N. demütig, daß wir, was wir, da du es gibst, in eifrigem Dienst begehen, mit würdigen Sinnen durch deine Gabe erlangen.


COMMUNE PASTORUMCOMMUNE VON HIRTEN DER KIRCHE
I. Pro papa vel pro episcopoFür einen Papst oder Bischof
1
Collecta – pro papa
Omnípotens sempitérne Deus, qui beátum N. cuncto pópulo tuo præésse, ac verbo et exémplo prodésse voluísti, eódem intercedénte, pastóres Ecclésiæ tuæ cum grégibus sibi commíssis custódi et dírige in viam salútis ætérnæ.Allmächtiger, ewiger Gott, den du den seligen N. deinem ganzen Volk vorstehen und durch Wort und Beispiel nützen lassen hast wollen, auf seine Fürsprache bewache die Hirten deiner Kirche mit den ihnen anvertrauten Herden und leite sie auf den Weg des ewigen Heiles.
Collecta – pro episcopo
Deus, qui Ecclésiæ tuæ in beáto N. boni pastóris exémplum providére dignátus es, concéde propítius, ut, eius intercessióne, in loco páscuæ tuæ perpétuo collocári mereámur.Gott, der du deiner Kirche im seligen N. des guten Hirten Beispiel vorzusehen geruht hast, gewähre gütig, daß wir auf seine Fürsprache am Ort deiner Weide immerwährend angesiedelt zu sein verdienen.
Super oblata
Súscipe, quǽsumus, Dómine, hoc sacrifícium pópuli tui, ut, quod tibi in honóre beáti N. offértur ad glóriam, nobis tríbuas ad salútem perpétuam.Nimm an, Herr, dieses Opfer deines Volkes, auf daß du das, was dir zu Ehren des seligen N. dargebracht wird zur Herrlichkeit, uns schenkst zum ewigen Heil.
Post communionem
Sacraménta quæ súmpsimus, Dómine Deus noster, in nobis fóveant caritátis ardórem, quo beátus N. veheménter accénsus pro Ecclésia tua se iúgiter impendébat.Die Sakramente, die wir empfangen haben, Herr, unser Gott, mögen in uns hüten der Liebe Glut, durch die der selige N. heftig entzündet für deine Kirche sich beständig eingesetzt (wörtl.: „hereingehängt“) hat.


2
Collecta – pro papa
TDeus, qui beátum N., quem totíus Ecclésiæ præstitísti esse pastórem, miro virtútis et doctrínæ splendóre coruscáre fecísti, da nobis talis epíscopi mérita venerántibus, ut per bona ópera lucére coram homínibus et per amórem ardére coram te valeámus.Gott, der du den seiligen N., den du der ganzen Kirche gewährt hast Hirte zu sein, durch wunderbare Kraft und glänzende Lehre leuchten gemacht hast, gib und eines solchen Bischofs Verdienste Verehrenden, daß wir durch gute Werke zu leuchten vor den Menschen und durch Liebe zu glühen vor dir imstande sind.
Vel:
Deus, qui beátum N. vicárium constituísti Petri eíque univérsæ curam Ecclésiæ commisísti, gregem tuum diléctum ipsíus semper intercessióne custódi, ut fide íntegra perfectáque ad pátriam caritáte procédat.Gott, der du den seligen N. zum Nachfolger Petri eingesetzt und ihm die Sorge der (= für die) ganzen Kirche anvertraut hast, behüte deine geliebte Herde immer auf seine Fürsprache, damit sie mit unversehrtem Glauben und vollkommener Liebe zum Vaterland voranschreite.
Collecta – pro episcopo
Da nobis, quǽsumus, omnípotens Deus, beáti N. epíscopi digne memóriam venerári, et, sicut illum quibus prǽerat, verbo et exémplo prodésse voluísti, ita ipsíus apud te semper intercessiónis suffrágia sentiámus.Gib uns, wir bitten, allmächtiger Gott, des seligen Bischofs N. Gedächtnis würdig zu verehren, und wie du ihn für die, denen er vorstand, durch Wort und Beispiel dasein lassen hast wollen, so mögen wir immer durch seine Fürsprache bei dir Unterstützungen empfinden.
Super oblata
Annue nobis, quǽsumus, Dómine, ut, in hac festivitáte beáti N., hæc nobis prosit oblátio, quam immolándo totíus mundi tribuísti relaxári dealícta.Erlaube uns, wir bitten, Herr, daß an diesem Fest des seligen N. uns nütze diese Darbringung, die du als zu opfernde geschenkt hast, damit gelöst werden der ganzen Welt Vergehen.
Post communionem
Acceptórum múnerum virtus, Dómine Deus, in hac festivitáte beáti N. nobis efféctus ímpleat, ut simul et mortális vitæ subsídium cónferat, et gáudium perpétuæ felicitátis obtíneat.Der empfangenen Gaben Kraft, Herr, Gott, möge an diesem Fest des seligen N. uns die Wirkungen erfüllen, daß sie zugleich sowohl des sterblichen Lebens Hilfe zubringe als auch die Freude des immerwährenden Glückes fest-/aufrecht halte.


II. Pro episcopoFür einen Bischof
1
Collecta
Omnípotens sempitérne Deus, qui beátum N. epíscopum plebi tuæ sanctæ præésse voluísti, quǽsumus, ut, eius suffragántibus méritis, pietátis tuæ grátiam largiáris.Allmächtiger, ewiger Gott, der du den seligen Bischof N. deinem heiligen Volk vorstehen lassen hast wollen, wir bitten, daß du durch seine fürsprechenden Verdienste deiner Milde Gnade schenkst.
Vel:
Omnípotens ætérne Deus, qui beátum N. epíscopum Ecclésiæ tuæ sanctæ dedísti, præsta, ut, quod ille divíno affátus spíritu dócuit, nostris iúgiter stabiliátur in córdibus, et, quem patrónum, te donánte, ampléctimur, eum apud tuam misericórdiam defensórem habeámus.Allmächtiger, ewiger Gott, der du den seligen Bischof N. deiner heiligen Kirche gegeben hast, gewähre, daß, was er, vom göttlichen Geist angesprochen, gelehrt hat, beständig befestigt werde in unseren Herzen, und daß wir den Schutzherrn, den wir durch dein Geben umarmen, bei deiner Barmherzigkeit zum Verteidiger haben.
Super oblata
Hóstias, quǽsumus, Dómine, quas in festivitáte beáti N. sacris altáribus exhibémus, propítius réspice, ut, nobis indulgéntiam largiéndo, tuo nómini dent honórem.Die Opfergaben, wir bitten, Herr, die wir am Fest des seligen N. zu den heiligen Altären herbeibringen, beachte milde, damit sie, da du uns Nachlaß schenken wirst, deinem Namen geben die Ehre.
Post communionem
Refécti sacris mystériis, Dómine, humíliter deprecámur, ut, beáti N. exémplo, studeámus confitéri quod crédidit, et ópere exercére quod dócuit.Erquickt durch die heiligen Geheimnisse, Herr, flehen wir demütig, daß wir nach des seligen N. Beispiel danach trachten, zu bekennen, was er geglaubt, und das Werk auszuführen, das er gelehrt hat.


2
Collecta
Deus, qui beátum N. divína caritáte flagrántem, fidéque, quæ vincit mundum, insígnem, sanctis pastóribus mirabíliter aggregásti, præsta, quǽsumus, ut, ipso intercedénte, nos quoque, in fide et caritáte perseverántes, eius glóriæ consórtes fíeri mereámur.Gott, der du den seligen N., der von göttlicher Liebe brannte und durch den Glauben, der die Welt besiegt, ausgezeichnet war, den heiligen Hirten wunderbar beigesellt hast, gewähre, wir bitten, daß durch seine Fürsprache auch wir in Glaube und Liebe verharrend zu seiner Herrlichkeit Genossen zu werden verdienen.
Vel:
Dómine Deus, qui beátum N. cælésti doctrína imbúere dignátus es, da nobis, ipsíus intervéntu, eándem doctrínam fidéliter custodíre, et móribus profitéri.Herr, Gott, der du den seligen N. mit himmlischer Lehre zu erfüllen geruht hast, gib uns, durch seine Einwirkung ebendiese Lehre getreu zu beachten und durch Sitten zu bekennen.
Super oblata
Súscipe, Dómine, hæc múnera pópuli tui, quæ tibi in beáti N. festivitáte offérimus, ut per éadem, sicut confídimus, tuæ pietátis sentiámus auxílium.Nimm an, Herr, diese Gaben deines Volkes, die wir dir an des seligen N. Fest darbringen, damit wir durch sie, wie wir vertrauen, deiner Milde Hilfe verspüren.
Post communionem
Córporis sacri et pretiósi Sánguinis alimónia repléti, quǽsumus, Dómine Deus noster, ut, quod pia devotióne gérimus, certa redemptióne capiámus.Durch des heiligen Leibes und kostbaren Blutes Nahrungen erquickt, bitten wir, Herr, unser Gott, daß wir, was wir in frommer Hingabe begehen, in sicherer Erlösung erlangen.


III. Pro pastoribusFür Hirten der Kirche
A. Pro pluribus pastoribusFür mehrere Hirten der Kirche
Collecta
Deus, qui beátos (epíscopos) N. et N. ad pascéndum pópulum tuum spíritu veritátis et dilectiónis implevísti, præsta, ut, quorum festivitátem venerándo ágimus, eórum imitatióne proficiámus, et intercessióne sublevémur.Gott, der du die seligen (Bischöfe) N. und N., um dein Volk zu weiden, mit dem Geist der Wahrheit und der Liebe erfüllt hast, gewähre, daß wir, die wir ihr Fest verehrend begehen, durch ihre Nachahmung vorwärtskommen und durch (ihre) Fürsprache emporgehoben werden.
Super oblata
Laudis tibi, Dómine, hóstias offérimus in tuórum commemoratióne Sanctórum, quibus nos et præséntibus éxui malis confídimus et futúris.Des Lobes Opfergaben bringen wir, Herr, dir dar beim Gedächtnis deiner Heiligen, durch die wir sowohl die gegenwärtigen Übel abgesteift zu haben vertrauen als auch die zukünftigen.
Post communionem
Súmpsimus, Dómine, sanctórum tuórum N. et N. memóriam celebrántes, sacraménta cæléstia; præsta, quǽsumus, ut, quod temporáliter gérimus, ætérnis gáudiis consequámur.Empfangen haben, Herr, wir deiner Heiligen N. und N. Gedächtnis Feiernde die himmlischen Sakramente; gewähre, wir bitten, daß wir, was wir zeitlich begehen, in ewigen Freuden erlangen.


B. Pro uno pastoreFür einen Hirten der Kirche
1
Collecta
Súpplices te rogámus, omnípotens Deus, ut, intercedénte beáto N. (epíscopo), et tua in nobis dona multíplices, et témpora nostra in pace dispónas.Demütig bitten wir dich, allmächtiger Gott, daß du auf die Fürsprache des seligen (Bischofs) N. sowohl deine Gaben in uns vermehrest als auch unsere Zeiten in Frieden ordnest.
Super oblata
Præténde múnera, quǽsumus, Dómine, altáribus tuis pro beáti tui N. commemoratióne propósita, ut, sicut per hæc beáta mystéria illo glóriam contulísti, ita nobis indulgéntiam largiáris.Ziehe vor die Gaben, wir bitten, Herr, die auf deinen Altären zu deines seligen N. Gedächtnis vorgelegt worden sind, so daß du, wie du durch diese seligen Geheimnisse ihm Herrlichkeit zugebracht hast, auch uns Nachlaß schenkst.
Post communionem
Mensa cæléstis, omnípotens Deus, in ómnibus festivitátem beáti N. celebrántibus supérnas vires firmet et áugeat, ut et fídei donum íntegrum custodiámus, et per osténsum salútis trámitem ambulémus.Das himmlische Mahl, allmächtiger Gott, möge in allen das Fest des seligen N. Feiernden die höheren Kräfte stärken und vermehren, damit wir sowohl des Glaubens Geschenk unversehrt bewahren als auch auf dem offenbarten Pfad des Heiles wandeln.


2
Collecta
Deus, fidélium lumen et pastor animárum, qui beátum N. (epíscopum) in Ecclésia posuísti, ut oves tuas verbo pásceret et informáret exémplo, da nobis, eius intercessióne, et fidem serváre, quam verbo dócuit, et viam sequi, quam exémplo monstrávit.Gott, der Gläubigen Licht und Hirt der Seelen, der du den seligen (Bischof) N. in der Kirche gesetzt hast, daß er deine Schafe durch das Wort weide und forme durch das Beispiel, gib uns auf seine Fürsprache, sowohl den Glauben zu bewahren, den er durch das Wort gelehrt, also auch dem Weg zu folgen, den er durch das Beispiel gezeigt hat.
Super oblata
Maiestátem tuam supplíciter implorámus, omnípotens Deus, ut, sicut glóriam divínæ poténtiæ múnera pro beáto N. obláta testántur, sic nobis efféctum tuæ salvatiónis impéndant.Deine Majestät rufen wir demütig an, allmächtiger Gott, daß so, wie die für den seligen N. dargebrachten Gaben die Herrlichkeit der göttlichen Kraft bezeugen, sie uns auch die Wirkung deiner Erlösung zuwenden.
Post communionem
Sumpta mystéria, quǽsumus, Dómine, ætérnis nos prǽparent gáudiis, quæ beátus N. fidéli dispensatióne proméruit.Die empfangenen Geheimnisse, wir bitten, Herr, mögen uns für die ewigen Freuden bereiten, die der selige N. durch des Glaubens Ausbreitung verdient hat.
Vel:
Refectióne sacra enutrítos, fac nos, omnípotens Deus, exémpla beáti N. iúgiter sequéntes, te pérpeti devotióne cólere, et indeféssa ómnibus caritáte profícere.Durch die heilige Speisung genährt, mache uns, Herr, den den Beispielen des seligen N. beständig Folgenden, dich in beständiger Hingabe verehren und in unermüdeter Liebe zu allen fortschreiten.


IV. Pro fundatoribus EcclesiarumFür Gründer von Kirchen
A. Pro uno fundatoreFür einen Gründer
Collecta
Omnípotens et miséricors Deus, qui beáti N. prædicatióne patres nostros illumináre dignátus es, concéde nobis, quǽsumus, ut, qui christiáno gloriámur nómine, fidem quam profitémur iúgiter opéribus ostendámus.Allmächtiger und barmherziger Gott, der du durch des seligen N. Predigt unsere Väter zu erleuchten geruht hast, gewähre uns, wir bitten, daß wir, die wir uns rühmen des christlichen Namens, den Glauben, den wir bekennen, beständig durch Werke zeigen.
Vel:
Réspice, Dómine, famíliam tuam, quam beátus N. (epíscopus) génuit verbo veritátis, et vitæ áluit sacraménto, ut, quos grátia tua fecit illíus ministério fidéles, fáciat eiúsdem précibus in caritáte fervéntes.Beachte, Herr, deine Familie, die der selige (Bischof) N. gezeugt hat durch das Wort der Wahrheit und großgezogen durch des Lebens Sakrament, damit deine Gnade die, die sie gemacht hat durch seinen Dienst zu Gläubigen, sie mache auf seine Bitten zu in der Liebe Brennenden.
Super oblata
Annue, quǽsumus, omnípotens Deus, ut hæc sacrifícia pópuli tui, quæ tibi in commemoratióne beáti N. offérimus, donis cæléstibus propitiátus immísceas.Bejahe, wir bitten, allmächtiger Gott, daß du diese Opfer deines Volkes, die wir zum Gedächtnis des seligen N. darbringen, den himmlischen Geschenken gütig zumischst.
Post communionem
Súmpsimus, Dómine, pignus redemptiónis ætérnæ, beáti N. festivitáte lætántes, quod sit nobis, quǽsumus, vitæ præséntis auxílium páriter et futúræ.Wir haben empfangen, Herr, das Unterpfand der ewigen Erlösung, und über des seligen N. freuend; es sei uns, wir bitten, des gegenwärtigen Lebens Hilfe wie des zukünftigen.


B. Pro pluribus fundatoribusFür mehrere Gründer
Collecta
Réspice, quǽsumus, Dómine, ad tuam benígnus Ecclésiam et, cui per apostólicam sanctórum N. et N. sollicitúdinem religiónis exórdium donásti, per eórum intercessiónem, tríbue contínuum christiánæ pietátis afféctum.Schaue her, wir bitten, Herr, gütig auf deine Kirche, und der du durch die apostolische Sorge der heiligen N. und N. den Anfang des Glaubens geschenkt hast, gewähre auf ihre Fürsprache der christlichen Frömmigkeit beständige Wirkung.
Vel:
Deus, qui beatórum N. et N. (episcopórum) prædicatióne patres nostros vocásti in admirábile Evangélii lumen, fac, ut, eórum intercessióne, crescámus in grátia et cognitióne Dómini nostri Iesu Christi, Fílii tui.Gott, der du durch der seligen (Bischöfe) N. und N. Predigt unsere Väter berufen hast in des Evangeliums bewundernswertes Licht, mache, daß wir auf ihre Fürsprache wachsen in der Gnade und der Erkenntnis unseres Herrn Jesus Christus, deines Sohnes.
Super oblata
Súscipe, quǽsumus, Dómine, múnera pópuli tui, pro sanctórum tuórum N. et N. festivitáte deláta, et sincéro nos corde pérfice benígnus accéptos.Nimm an, wir bitten, Herr, die Gaben deines Volkes, die für deiner heiligen N. und N. Fest niedergelegt worden sind, und durch ein aufrichtiges Herz mache uns gütig zu Angenommenen.
Post communionem
Lætíficet nos accéptum de altári salutáre tuum, Dómine, in sanctórum N. et N. festivitáte, qua, de tuis benefíciis sollíciti, pretiósa fídei nostræ inítia venerámur, et te in sanctis tuis mirábilem prædicámus.Erfreuen möge uns dein vom Altar empfangenes Heil, Herr, an der heiligen N. und N. Fest, durch die wir, von deinen Wohltaten erregt, die kostbaren Anfänge unseres Glaubens verehren und dich (als) in deinen Heiligen Wunderbaren verkünden.


V. Pro missionariisFür Missionare
1
Collecta
Deus, qui per beátum N. (epíscopum) infidéles pópulos de ténebris ad lucem veritátis veníre tribuísti, da nobis, eius intercessióne, in fídei stabilitáte consístere, et in spe Evangélii, quod prædicávit, constántes permanére.Gott, der du durch den seligen (Bischof) N. die ungläubigen Völker zum Licht der Wahrheit kommen zu lassen gewährt hast, gib uns, auf seine Fürsprache in der Festigkeit des Glaubens zu bestehen und in der Hoffnung des Evangeliums, das er gepredigt hat, beständig zu verbleiben.
Vel:
Omnípotens sempitérne Deus, qui huius diéi lætítiam in beáti N. glorificatióne consecrásti, concéde propítius, ut fidem illam, quam inexplébili stúdio semper asséruit, iúgiter retinére et ópere complére studeámus.Allmächtiger, ewiger Gott, der du dieses Tages Freude in des seligen N. Verherrlichung geheiligt hast, gewähre gütig, daß wir jenen Glauben, den er in unstillbarem Eifer gesät hat, beständig zu behalten und im Werk zu vollenden eifern.
Super oblata
Réspice quas offérimus hóstias, omnípotens Deus, in beáti N. festivitáte, et præsta, ut, qui domínicæ passiónis mystéria celebrámus, imitémur quod ágimus.Beachte die Opfergaben, die wir darbringen, allmächtiger Gott, beim Gedächtnis des seligen N. und gewähre, daß wir, die wir die Geheimnisse des Leidens des Herrn feiern, nachahmen, was wir tun.
Post communionem
Huius mystérii virtúte, confírma, Dómine, fámulos tuos in fide veritátis, ut eam ubíque ore et ópere confiteántur, pro qua beátus N. laboráre non déstitit et vitam suam impéndit.Durch dieses Geheimnisses Kraft festige, Herr, deine Diener im Glauben der Wahrheit, damit er überall mit Mund und Tat bekannt wird, für den der selige N. zu wirken nicht nachgelassen und sein Leben eingesetzt hat.


2
Collecta
Deus, qui Ecclésiam tuam beáti N. religiónis zelo et apostólicis curis amplificásti, eius intercessióne concéde, ut fídei et sanctitátis nova semper increménta suscípiat.Gott, der du deine Kirche durch des seligen N. Glaubenseifer und apostolische Sorge vermehrt hast, auf seine Fürsprache gewähre, daß sie des Glaubens und der Heiligkeit Wachstümer empfange.
Super oblata
Propitiáre, Dómine, supplicatiónibus nostris, et nos ab omni culpa líberos esse concéde, ut, purificánte grátia tua, iísdem quibus famulámur mystériis emundémur.Werde versöhnt, Herr, durch unsere Bitten, und von aller Schuld frei zu sein uns gewähre, daß wir durch deine entsühnende Gnade durch die Geheimnisse, denen wir dienen, gereinigt werden.
Post communionem
Sacraménta quæ súmpsimus, Dómine Deus noster, illam nobis fidem innútriant, quam et apostólica dócuit prædicátio, et beáti N. sollicitúdo custodívit.Die Sakramente, die wir empfangen haben, Herr, unser Gott, mögen uns jenen Glauben wachsen lassen, den sowohl des seligen N. apostolische Predigt gelehrt als auch seine Sorge bewahrt hat.


3
Collecta
Deus, cuius ineffábili misericórdia beátus N. evangelizávit investigábiles divítias Christi, da nos, eius intercessióne, créscere in sciéntia tua, et, in omni ópere bono fructificántes, secúndum Evangélii veritátem coram te fidéliter ambuláre.Gott, in dessen unaussprechlichem Erbarmen der selige N. verkündet hat die unerforschlichen Reichtümer Christi, gib uns auf seine Fürsprache, zu wachsen in deiner Kenntnis und, in jedem guten Werk fruchtbringend, gemäß der Wahrheit des Evangeliums vor dir getreulich zu wandeln.
Super oblata
Beáti N. memóriam recenséntes, quǽsumus, Dómine, ut his munéribus tibi oblátis benedictiónem effúndas de cælis, quo, ex eis suméntes, et ómnibus careámus culpis et cæléstibus repleámur edúliis.Des seligen N. Gedächtnis begehend, bitten wir, Herr, daß du diesen dir dargebrachten Gaben Segen eingießt vom Himmel, durch den wir, wenn wir von ihnen genießen, sowohl befreit werden mögen von Schuld als auch erfüllt von himmlischer Nahrung.
Post communionem
Sancta tua nos, Dómine, sumpta vivíficent, ut, qui beáti N. commemoratióne gaudémus, eius quoque apostólicæ virtútis proficiámus exémplo.Deine empfangenen Heiligen (Gaben), Herr, mögen uns beleben, damit wir, die wir uns des seligen N. Gedächtnis erfreuen, auch voranschreiten durch die Kraft seines apostolischen Beispiels.


COMMUNE DOCTORUM ECCLESIÆCOMMUNE DER KIRCHENLEHRER
1
Collecta
Omnípotens ætérne Deus, qui beátum N. (epíscopum) Ecclésiæ tuæ doctórem dedísti, præsta, ut, quod ille divíno affátus spíritu dócuit, nostris iúgiter stabiliátur in córdibus, et quem patrónum, te donánte, ampléctimur, eum apud tuam misericórdiam defensórem habeámus.Allmächtiger, ewiger Gott, der du den seligen (Bischof) N. deiner Kirche zum Lehrer gegeben hast, gewähre, daß, was er, angeredet vom göttlichen Geist, gelehrt hat, beständig befestigt werde in unseren Herzen und wir ihn, den wir, da du es gibst, als Schutzherrn umarmen, bei deiner Barmherzigkeit zum Verteidiger haben.
Super oblata
Sacrifícium tibi pláceat, Deus, in festivitáte beáti N. libénter exhíbitum, quo monénte, nos étiam totos tibi réddimus collaudántes.Das Opfer möge dir gefallen, Herr, das am Fest des seligen N. gerne dargebracht wird; durch es gemahnt, geben auch wir uns ganz dir zurück als Lobende.
Post communionem
Quos Christo réficis pane vivo, eósdem édoce, Dómine, Christo magístro, ut in festivitáte beáti N. tuam discant veritátem, et eam in caritáte operéntur.Die du durch Christus nährst, dem wahren Brot, sie lehre auch genau, Herr, durch Christus, den Meister, damit sie am Fest des seligen N. lernen deine Wahrheit und sie in Liebe tun.


2
Collecta
Dómine Deus, qui beátum N. cælésti doctrína imbúere dignátus es, da nobis, ipsíus intervéntu, eándem doctrínam fidéliter custodíre et móribus profitéri.Herr, Gott, der du den seligen N. mit himmlischer Lehre zu erfüllen geruht hast, gib uns, durch seine Einwirkung ebendiese Lehre getreu zu beachten und durch Sitten zu bekennen.
Super oblata
Illa nos, quǽsumus, Dómine, divína tractántes, Spíritus Sanctus fídei luce perfúndat, qua beátum N. ad glóriæ tuæ propagatiónem iúgiter collustrávit.Uns jene Göttlichen (Dinge) Begehenden, Herr, möge der Heilige Geist mit dem Licht des Glaubens übergießen, das den seligen N. zu deiner Herrlichkeit Ausbreitung beständig erleuchtet hat.
Post communionem
Cælésti alimónia refécti, súpplices te, Dómine, deprecámur, ut, beáti N. mónitis obsequéntes, de accéptis donis semper in gratiárum actióne maneámus.Mit himmlischer Nahrung gespeist, rufen wir dich, Herr, demütig an, daß wir, des seligen N. Ermahnungen folgend, durch die empfangenen Geschenken immer in der Danksagung bleiben.


COMMUNE VIRGINUMJUNGFRAUEN-COMMUNE
I. Pro pluribus virginesI. Für mehrere Jungfrauen
Collecta
Multíplica super nos, quǽsumus, Dómine, misericórdiam tuam, ut, sicut in beatárum vírginum N. et N. festivitáte pia devotióne lætámur, ita eárum perpétua societáte, te largiénte, fruámur.Vermehre über uns, wir bitten, Herr, deine Barmherzigkeit, damit wir, wie wir uns an der seligen Jungfrauen N. und N. Fest in frommer Hingabe freuen, so auch ihre immerwährende Gesellschaft, indem du es schenkst, genießen.
Super oblata
In sanctárum vírginum N. et N. commemoratióne te, Dómine, mirábilem prædicántes, múnera votíva deférimus; præsta, quǽsumus, ut, sicut eárum tibi grata sunt mérita, sic nostræ servitútis accépta reddántur offícia.Bei der heiligen Junfrauen N. und N. Gedächtnis dich, Herr, als den Wunderbaren preisend, legen wir die gelobten Gaben nieder; gewähre, wir bitten, daß, wie dir willkommen sind ihre Verdienste, so annehmbar dargeboten werden unseres Dienstes Tätigkeiten.
Post communionem
Sumpta mystéria, quǽsumus, Dómine, in hac festivitáte beatárum vírginum N. et N., íncitent nos iúgiter et illústrent, ut digne advéntum Fílii tui præstolémur, et ad supérnas eius núptias admittámur.Die empfangenen Geheimnisse an diesem Fest der seligen Jungfrauen N. und N., wir bitten, Herr, mögen uns beständig anspornen und erleuchten, damit wir würdig die Ankunft deines Sohnes erwarten und zur oberen (=himmlischen) Hochzeit zugelassen werden.


II. Pro una virgineII. Für eine Jungfrau
1
Collecta
Exáudi nos, Deus, salutáris noster, ut, sicut de beátæ N. vírginis commemoratióne gaudémus, ita piæ devotiónis erudiámur afféctu.Erhöre uns, unser Gott des Heiles, damit wir, wie wir uns über der seligen Jungfrau N. Gedächtnis freuen, so auch gebildet werden in der frommen Hingabe Liebe.
Super oblata
In beáta vírgine N. te, Dómine, mirábilem prædicántes, maiestátem tuam supplíciter exorámus, ut, sicut eius tibi grata sunt mérita, sic nostræ servitútis accépta reddántur offícia.In der seligen Jungfrau N. dich, Herr, als Wunderbaren preisend, rufen wir deine Majestät demütig an, daß, wie dir willkommen sind ihre Verdienste, so annehmbar dargeboten werden unseres Dienstes Tätigkeiten.
Post communionem
Divíni múneris participatióne refécti, quǽsumus, Dómine Deus noster, ut, exémplo beátæ N., mortificatiónem Iesu in córpore nostro circumferéntes, tibi soli adhærére studeámus.Herr, Gott, der du die selige Jungfrau N. mit himmlischen Geschenken überhäuft hast, gewähre, wir bitten, daß wir, ihren Kräften nacheifernd auf Erden, mit ihr völlig genießen die ewigen Freuden.


2
Collecta
Dómine Deus, qui beátam N. vírginem cæléstibus donis cumulásti, tríbue, quǽsumus, ut, eius virtútes æmulántes in terris, gáudiis cum ipsa perfruámur ætérnis.Herr, Gott, der du die selige Jungfrau N. mit himmlischen Geschenken überhäuft hast, gewähre, wir bitten, daß wir, ihren Kräften nacheifernd auf Erden, mit ihr völlig genießen die ewigen Freuden.
Vel, pro virgine fundatrice:Oder, für eine Jungfrau-Gründerin:
Fac, Dómine Deus noster, ut beáta virgo N., sponsa tibi fidélis, divínæ caritátis flammam éxcitet in córdibus nostris, quam, ad perénnem Ecclésiæ tuæ glóriam, áliis virgínibus inséruit.Mache, Herr, unser Gott, daß die selige Jungfrau N., die dir treue Braut, der göttlichen Liebe Flamme entzünde in unseren Herzen, die sie zur immerwährenden Herrlichkeit deiner Kirche anderen Jungfrauen eingesät hat.
Super oblata
Dicátæ, quǽsumus, Dómine, capiámus oblatiónis efféctum, ut, beátæ N. exémplo, terrénæ vetustátis conversatióne mundáti, cæléstis vitæ proféctibus innovémur.Der geweihten Opferung Wirkung, Herr, mögen wir empfangen, damit wir, nach der seligen N. Beispiel vom Umgang irdischer Altheit gereinigt, durch des himmlischen Lebens Fortschritte erneuert werden.
Post communionem
Córporis et Sánguinis Unigéniti tui sacra percéptio, Dómine, ab ómnibus nos cadúcis rebus avértat, ut exémplo beátæ N. valeámus tui et sincéra in terris caritáte profícere, et perpétua in cælis visióne gaudére.Des Leibes und Blutes deines Sohnes heiliger Empfang, Herr, möge von uns allen vergänglichen Dingen abwenden, damit wir nach deinem Beispiel der seligen N. vermögen, sowohl in der Liebe auf Erden fortzuschreiten als auch im Himmel der immerwährenden Schau uns zu erfreuen.


3
Collecta
Deus, qui te in puris manére córdibus ásseris, da nobis, beátæ N. vírginis intercessióne, per grátiam tuam tales exsístere, in quibus habitáre dignéris.Gott, der du dein Bleiben in den reinen Herzen zusprichst, gib uns auf der seligen Jungfrau N. Fürsprache, durch deine Gnade solche zu werden, in denen du zu wohnen geruhst.
Vel:
Exáudi, quǽsumus, Dómine, preces nostras, ut, qui beátæ N. vírginis virtútem devóte recólimus, in tui amóre permanére et usque in finem semper créscere mereámur.Erhöre, wir bitten, Herr, unsere Gebete, damit wir, die wir der seligen Jungfrau N. Kraft ergeben wieder begehen, in deiner Liebe zu blieben und bis zum Ende immer zu wachsen verdienen.
Super oblata
Súscipe, Dómine, obséquium humilitátis nostræ, quod tibi in commemoratióne beátæ N. vírginis exhibémus, et nos, per immaculátam hóstiam, da iúgiter in tuo conspéctu pio sanctóque amóre flagráre.Nimm an, Herr, die Hingabe unserer Niedrigkeit, die wir dir beim Gedächtnis der seligen Jungfrau N. darbringen, und gib uns durch das unbefleckte Opfer, beständig vor deinem Angesicht in frommer und heiliger Liebe zu brennen.
Post communionem
Cælésti pane refécti, humíliter deprecámur cleméntiam tuam, Dómine, ut, qui de beátæ N. commemoratióne gaudémus, véniam delictórum, sospitátem córporum, gratiámque et glóriam ætérnam consequámur animárum.Mit dem himmlischen Brot genährt, flehen wir demütig an deine Milde, Herr, daß wir, die wir uns der seligen N. Gedächtnis erfreuen, Vergebung der Fehler, Wohl der Leiber, Gnade und ewige Herrlichkeit der Seelen erlangen.


COMMUNE SANCTORUM ET SANCTARUMCOMMUNE DER HEIILIGEN
I. Pro omnibus Sanctorum ordinibusI. Für Heilige aller Ordnungen
A. Pro pluribus SanctisA. Für mehrere Heilige
1
Collecta
Omnípotens ætérne Deus, qui per glorificatiónem Sanctórum novíssima dilectiónis tuæ nobis arguménta largíris, concéde propítius, ut, ad Unigénitum tuum fidéliter imitándum, et ipsórum intercessióne commendémur, et incitémur exémplo.Allmächtiger, ewiger Gott, der du durch die Verherrlichung der Heiligen deiner Liebe neueste/letzte Beweise schenkst, gewähre gütig, daß wir, um deinen Einziggezeugten treu nachzuahmen, sowohl durch ihre Fürsprache empfohlen werden als auch angespornt durch ihr Beispiel.
Super oblata
Preces nostras, Dómine, quǽsumus, propitiátus admítte, et, ut digne tuis famulémur altáribus, Sanctórum tuórum nos intercessióne custódi.Unsere Gebete, Herr, wir bitten, laß gütig zu, und damit wir würdig dienen deinen Altären, bewahre uns durch die Fürsprache deiner Heiligen.
Post communionem
Omnípotens sempitérne Deus, Pater totíus consolatiónis et pacis, præsta famíliæ tuæ in celebritáte Sanctórum ad laudem tui nóminis congregátæ, ut, per Unigéniti tui sumpta mystéria, pignus accípiat redemptiónis ætérnæ.Allmächtiger, ewiger Gott, Vater aller Tröstung und allen Friedens, gewähre deiner am Fest der Heiligen zum Lob deines Namens versammelten Familie, daß sie durch deines Einziggezeugten empfangenen Geheimnisse das Unterpfand der ewigen Erlösung aufnehme.


2
Collecta
Deus, qui nos cónspicis ex nostra infirmitáte defícere, ad amórem tuum nos misericórditer per Sanctórum tuórum exémpla restáura.Gott, der du uns siehst wegen unserer Schwäche erliegen, zu deiner Liebe stelle uns barmherzig durch deiner Heiligen Beispiele wieder her.
Super oblata
Præsta nobis, quǽsumus, omnípotens Deus, ut nostræ humilitátis oblátio et pro tuórum tibi grata sit honóre Sanctórum, et nos córpore páriter et mente puríficet.Gewähre uns, wir bitten, allmächtiger Gott, daß unserer Niedrigkeit Darbringung sowohl willkommen sei für die Ehre deiner Heiligen als auch uns an Leib wie Geist reinige.
Post communionem
In natalíciis Sanctórum quǽsumus, Dómine, ut, sacraménti múnere vegetáti, bonis, quibus per tuam grátiam nunc fovémur, perfruámur ætérnis.An den Geburtstagen der Heiligen bitten wir, Herr, daß wir, durch des Sakramentes Gabe belebt, die ewigen Güter, durch die wir durch deine Güte jetzt gewärmt werden, völlig genießen.


3
Collecta
Impetret, quǽsumus, Dómine, fidélibus tuis auxílium orátio iusta Sanctórum, et, in quorum sunt celebritáte devóti, fiant in eórum perpétua sorte partícipes.Es erreiche, wir bitten, Herr, deinen Gläubigen Hilfe das gerechte Gebet der Heiligen, und sie, in deren Feier wir ergeben sind, mögen uns machen zu Teilhabern an ihrem Los.
Super oblata
Hóstias ad altáre tuum offeréntibus, Dómine, da nobis illum pietátis afféctum, quem Sanctis tuis infudísti, ut pura mente ac férvido corde rei sacræ attendámus, et sacrifícium tibi plácitum nobísque profícuum celebrémus.Uns Opfergaben an deinem Altar Darbringenden, Herr, gib jene Wirkung der Frömmigkeit, die du deinen Heiligen eingegossen hast, damit wir uns reinen Geistes und glühenden Herzens auf die heilige Sache ausrichten und ein dir gefälliges und uns nützliches Opfer feiern.
Post communionem
Sacramentórum tuórum, Dómine, commúnio sumpta nos salvet, et in tuæ veritátis luce confírmet.Deiner Sakramente empfangene Vereinigung, Herr, heile uns und festige uns in deiner Wahrheit Licht.


4
Collecta
Concéde, quǽsumus, omnípotens Deus, ut ad meliórem vitam Sanctórum tuórum exémpla nos próvocent, quátenus beatórum N. et N., quorum memóriam celebrámus, étiam actus incessánter imitémur.Gewähre, wir bitten, allmächtiger Gott, daß zu einem besseren Leben deiner Heiligen Beispiel uns erwecke, insofern wir auch deiner Heiligen N. und N. Tat unablässig nachahmen, deren Gedächtnis wir feiern.
Super oblata
Múnera nostra, Dómine, sacris altáribus offeréntes, in hac festivitáte Sanctórum tuórum, quǽsumus cleméntiam tuam, ut éadem et suprémam tibi glóriam operéntur, et ubérrimam nobis grátiam assequántur.Unsere Gaben, Herr, an heiligen Altären darbringend an diesem Fest deiner Heiligen, bitten wir deine Milde, daß sie zugleich sowohl dir höhere Herrlichkeit bewirken als auch uns überfließende Gnade erlangen.
Post communionem
Quǽsumus, Dómine Deus noster, ut divína mystéria, quae in tuórum commemoratióne Sanctórum frequentámus, salútem et pacem in nobis operéntur ætérnam.Wir bitten, Herr, unser Gott, daß die göttlichen Geheimnisse, die wir beim Gedächtnis deiner Heiligen begehen, ewiges Heil und (ewigen) Frieden in uns bewirken.


B. Pro uno SanctoB. Für einen Heiligen
1
Collecta
Deus, qui infirmitáti nostræ, ad teréndam salútis viam, in Sanctis tuis exémplum et præsídium collocásti, concéde propítius, ut, qui beáti N. natalícia cólimus, per eius ad te exémpla gradiámur.Gott, der du unserer Schwäche auf den zu gehenden Weg in deinen Heiligen Beispiel und Hilfe aufgestellt hast, gewähre gütig, daß wir, die wir des seligen N. Geburtstag begehen, durch seine Beispiele zu dir schreiten.
Super oblata
Præsénti oblatióne, Dómine, in beáti N. commemoratióne deláta, fidélibus tuis, quǽsumus, pacis et unitátis dona largíre.Durch die gegenwärtige Darbringung, an des seligen N. Gedächtnis niedergelegt, spende deinen Gläubigen, wir bitten, des Friedens und der Einheit Geschenke.
Post communionem
Sacraménta quæ súmpsimus, Dómine, in commemoratióne beáti N. mentes et corda nostra sanctíficent, ut divínæ consórtes natúræ éffici mereámur.Die Sakramente, die wir empfangen haben, Herr, beim Gedächtnis des seligen N. mögen unsere Geister und Herzen heiligen, damit wir zu der göttlichen Natur Teilhabern gemacht zu werden verdienen.


2
Collecta
Deus, qui solus es sanctus, et sine quo nullus est bonus, intercessióne beáti N., iube nos, quǽsumus, tales fíeri, qui non debeámus tua glória privári.Gott, der du allein heilig bist und ohne den nichts gut ist, auf die Fürsprache des seligen N. befiehl, wir bitten, daß wir solche werden, die nicht verlieren können deine Herrlichkeit.
Super oblata
Sacrifícia, Dómine, quæ in hac festivitáte beáti N. tuæ offérimus maiestáti, nobis sint ad salútem efficácia, et tuæ plácita pietáti.Die Opfer, Herr, die wir an diesem Fest des seligen N. deiner Majestät darbringen, seien uns zum Heile wirksam und wohlgefällig deiner Milde.
Post communionem
Sacro múnere satiáti, súpplices te, Dómine, deprecámur, ut, quod in festivitáte beáti N. débitæ servitútis celebrámus offício, salvatiónis tuæ sentiámus augméntum.Durch die heilige Gabe gesättigt, flehen wir dich, Herr, demütig an, daß wir das, was wir am Fest des seligen N. feiern in des geschuldeten Dienstes Tun, erfahren als deiner Erlösung Wachstum.


II. Pro monachis et religiosisII. Für Mönche und Ordensleute
A. Pro abbateA. Für einen Abt
Collecta
Da nobis, quǽsumus, Dómine, inter mundi huius varietátes toto corde rebus cæléstibus adhærére, qui per beátum N. abbátem evangélicæ nobis perfectiónis documénta donásti.Gib uns, wir bitten, Herr, unter den Wechselfällen dieser Welt mit ganzem Herzen den himmlischen Dingen anzuhangen, der du durch den seligen Abt N. uns die Lehren der evangelischen Vollkommenheit geschenkt hast.
Super oblata
Ad altáre tuum accedéntibus, Dómine, da nobis illum pietátis afféctum, quo beátus N., abbas, exársit, ut, mundi corde et caritáte fervéntes, tibi sacrifícium offérre valeámus.Uns zu deinem Altar Emporsteigenden, Herr, gib jene Wirkung der Frömmigkeit, von der der selige Abt N. entflammt war, damit wir, mit reinem Herzen und in Liebe glühend, dir das Opfer darbringen können.
Post communionem
Huius quod súmpsimus, Dómine, virtúte sacraménti, rénova corda nostra, ut exémplo beáti N., abbátis, quæ sursum sunt, non quæ super terram, sapiéntes, cum Christo in glória mereámur apparére.Durch dieses empfangenen Sakramentes Kraft, Herr, erneuere unsere Herzen, damit wir, nach dem Beispiel des seligen Abtes N. das, was oben ist, nicht über der Erde, bedenkend, mit Christus in der Herrlichkeit verdienen zu erwerben.


B. Pro monachoB. Für einen Mönch
Collecta
Deus, qui fámulum tuum beátum N. ad Christi sequélam benígnus vocásti, eius, quǽsumus, intercessióne, concéde, ut, nosmetípsos abnegántes, tibi toto corde adhærére valeámus.Gott, der du deinen seligen Diener N. in Christi Nachfolge gütig gerufen hast, auf seine Fürsprache bitten wir, daß wir, uns selbst verleugnend, dir mit ganzem Herzen anhangen können.
Super oblata
Súscipe, Dómine, quǽsumus, hóstias pro salúte tuæ plebis oblátas, quibus nos, intercedénte beáto N., et peccándi illécebras fúgere valeámus et caeléstibus propinquáre consórtiis.Nimm an, Herr, wir bitten, die Opfergaben, die für das Heil deines Volkes dargebracht worden sind, durch die wir auf die Fürsprache des seligen N. sowohl die Verlockungen der Sünde (wörtl.: des zu Sündigenden) fliehen als auch den himmlischen Gefährten uns nähern mögen.
Post communionem
Annue, quǽsumus, Dómine, Deus noster, ut, beáti N. fulti præsídio, per hoc tuæ sapiéntiæ sacraméntum æqua moderatióne vivámus.Bejahe, wir bitten, Herr, unser Gott, daß wir durch des stützenden seligen N. Hilfe durch dieses Sakrament deiner Weisheit in geduldiger/gleicher Mäßigung leben.


C. Pro monialiC. Für eine Nonne
Collecta
Deus, qui ancíllam tuam beátam N. ad quæréndum te ante ómnia vocásti, eius exemplo et intercessióne concéde, ut, puro et húmili corde tibi serviéntes, ad glóriam tuam perveniámus ætérnam.Gott, der du deine selige Dienerin N. dich vor allem zu suchen gerufen hast, durch ihr Beispiel und ihre Fürsprache gewähre, daß wir, reinen und demütigen Herzens dir dienend, zu deiner ewigen Herrlichkeit hingelangen.
Super oblata
Devotiónis nostræ múnera, Dómine, in beátæ N. commemoratióne tibi sacránda deférimus, qui temporáli consolatióne signíficas, ut promíssa non desperémus ætérna.Unserer Hingabe Gaben, Herr, legen wir bei der seligen N. Gedächtnis als dir zu weihende nieder, der du durch zeitliche Tröstung bezeichnest, daß wir die verheißene ewige nicht verlieren sollen.
Post communionem
Salutáribus, Dómine, fóntibus recreáti, te súpplices exorámus, ut, beátæ N. intercessióne, Christo in dies intímius adhæréntes, in eius regno grátiæ mereámur esse consórtes.Aus den heilbringenden Quellen neugeschaffen, Herr, rufen wir dich demütig an, daß wir, auf der seligen N. Fürsprache Christus in d(ies)en Tagen inniger anhangend, verdienen, in seinem Reich zu sein der Gnade Teilhaber.


D. Pro religiosisD. Für Ordensleute
1
Collecta
Deus, cuius múnere beátus N. Christum páuperem et húmilem perseverávit imitári, concéde nobis, ipso intercedénte, ut, in vocatióne nostra fidéliter ambulántes, ad eam perfectiónem, quam nobis in Fílio tuo proposuísti, perveníre valeámus.Gott, durch dessen Gabe der selige N. Christus als Armen und Niedrigen beharrt hat nachzuahmen, gewähre uns auf seine Fürsprache, daß wir, in unserer Berufung treu wandelnd, zu jener Vollendung, die du uns in deinem Sohn vorgestellt hast, hinzugelangen imstande seien.
Super oblata
Clementíssime Deus, qui, vétere hómine consúmpto, novum secúndum te in beáto N. creáre dignátus es, concéde propítius, ut nos páriter renováti hanc placatiónis hóstiam tibi acceptábilem offerámus.Mildester Gott, der du durch die Vernichtung des alten Menschen den neuen nach dir zu schaffen im seligen N. geruht hast, gewähre gütig, daß wir, ebenso erneuert, dieses Opfer der Versöhnung als dir annehmbares darbringen.
Post communionem
Per huius virtútem sacraménti, quǽsumus, Dómine, beáti N. exémplo, deduc nos iúgiter in tua dilectióne, et opus bonum quod cœpísti in nobis pérfice usque in diem Christi Iesu.Durch die Kraft dieses Sakramentes bitten wir, Herr, geleite uns nach des seligen N. Beispiel stetig in deiner Liebe, und das gute Werk, das du in uns begonnen hast, vollende bis zum Tag Jesu Christi.


2
Collecta
Deus, qui beátum N. ad tuum regnum in hoc sǽculo perquiréndum, per caritátis perféctæ prosecutiónem vocásti, concéde, ut, eius intercessióne roboráti, in dilectiónis via spíritu gaudéntes progrediámur.Gott, der du den seligen N. zu suchen dein Reich in dieser Welt durch der vollkommenen Liebe Befolgung/Begleitung gerufen hast, gewähre, daß wir, auf seine Fürsprache gestärkt, auf der Liebe Weg im Geist uns freuend voranschreiteten.
Super oblata
Accépta tibi sint, quǽsumus, Dómine, múnera nostræ servitútis pro beáti N. commemoratióne altári tuo propósita, et concéde, ut, a terrénis impediméntis absolúti, te solo dívites efficiámur.Annehmbar seien dir, wir bitten, Herr, die Gaben unseres Dienstes, die zu des seligen N. Gedächtnis auf deinem Altar vorgelegt worden sind, und gewähre, daß wir, von irdischen Lasten gelöst, zu durch dich allein Reichen gemacht werden.
Post communionem
Quǽsumus, omnípotens Deus, ut, qui huius sacraménti munímur virtúte, exémplo beáti N., discámus te super ómnia semper inquírere, et novi hóminis formam in hoc sǽculo portáre.Wir bitten, allmächtiger Gott, daß wir, die wir durch dieses Sakramentes Kraft umwallt werden, nach dem Beispiel des seligen N. lernen, dich über alles immer zu suchen und des neuen Menschen Gestalt in dieser Welt zu tragen.


III. Pro iis qui opera misericordiæ exercueruntIII. Für die, die Werke der Barrmherzigkeit geübt haben
Collecta
Deus, qui Ecclésiam tuam in dilectióne tuæ divinitátis et próximi cuncta serváre cæléstia mandáta docuísti, da nobis, ut, beáti N. exémplo caritátis ópera exercéntes, inter benedíctos regni tui connumerári mereámur.Gott, der du deine Kirche in der Liebe deiner Göttlichkeit und des Nächsten durch alle himmlischen Gebote dienen gelehrt hast, gib uns, daß wir, nach dem Beispiel des seligen N. der Liebe Werke ausführend, unter die Gesegneten deines Reiches gezählt zu werden verdienen.
Super oblata
Súscipe, Dómine, múnera pópuli tui, et præsta, ut, qui Fílii tui imménsæ caritátis opus recólimus, in tui et próximi dilectióne, beáti N. exémplo, confirmémur.Nimm an, Herr, die Gaben deines Volkes, und gewähre, daß wir, die wir deines Sohnes Werk der unermeßlichen Liebe wiederbegehen, in deiner und des Nächsten Liebe, nach des seligen N. Beispiel, gefestigt werden.
Post communionem
Sacris mystériis reféctos, da nos, quǽsumus, Dómine, beáti N. exémpla sectári, qui te indeféssa pietáte cóluit, et pópulo tuo imménsa prófuit caritáte.Durch die heiligen Geheimnisse erneuert, gib uns, wir bitten, Herr, des seligen N. Beispiele zu folgen, der dich in unermüdlicher Frömmigkeit geehrt und deinem Volk genützt hat in unermeßlicher Liebe.
Vel:
Sacraménti salutáris, Dómine, pasti delíciis, tuam súpplices deprecámur pietátem, ut, beáti N. caritátis imitatóres effécti, consórtes simus et glóriæ.Durch des heilbringenden Sakramentes Genüsse geweidet, Herr, rufen wir demütig an deine Milde, daß wir, zu des seligen N. Liebe Nachahmern gemacht, Teilhaber seien auch der Herrlichkeit.


IV. Pro educatoribusIV. Für Erzieher
Collecta
Deus, qui in Ecclésia tua beátum N. suscitásti, ut próximis viam salútis monstráret, da nobis, eius exémplo, Christum magístrum ita sequi, ut ad te cum frátribus nostris perveníre valeámus.Gott, der du in deiner Kirche den seligen N. erweckt hast, damit er den Nächsten den Weg des Heiles zeige, gib uns durch sein Beispiel, Christus, dem Meister, so zu folgen, daß wir zu dir mit unseren Brüdern hinzukommen imstande sind.
Super oblata
Accépta tibi sit, quǽsumus, Dómine, sacrátæ plebis oblátio pro beáti N. commemoratióne et præsta, ut, ex huius participatióne mystérii, exémpla tuæ caritátis referámus.Annehmbar sei dir, wir bitten, Herr, des Volkes Darbringung für des seligen N. Gedächtnis, und gewähre, daß wir aus der Teilnahme dieses Geheimnisses die Beispiele deiner Liebe wiedergeben.
Post communionem
Tríbuat nobis, omnípotens Deus, reféctio sancta subsídium, ut, exémplo beáti N., et fraternitátis caritátem et lumen veritátis in corde exhibeámus et ópere.Es verleihe uns, allmächtiger Gott, die heilige Erquickung Hilfe, daß wir nach dem Beispiel des seligen N. sowohl der Brüderlichkeit Liebe als auch das Licht der Wahrheit im Herzen erweisen und im Werk.


V. Pro sanctis mulieribusV. Für heilige Frauen
1
Collecta
Concéde, quǽsumus, omnípotens Deus, ut veneránda nobis beatárum N. et N. intercéssio tríbuat cæléste subsídium, quarum vita mirábilis ómnibus salutáre præstat exémplum.Gott, der du uns durch das jährliche Fest der seligen N. und N. erfreust, gib, wir bitten, daß wir ihnen, die wir verehren im Dienst, auch folgen mögen durch des frommen Wandels Beispiel.
Vel, pro pluribus:Oder, für mehrere:
Deus, qui nos ánnua beátæ N. festivitáte lætíficas, da, quǽsumus, ut, quam venerámur offício, étiam piæ conversatiónis sequámur exémplo.Gewähre, wir bitten, allmächtiger Gott, daß uns die verehrungswürdige Fürsprache der seligen N. und N. verleihe himmlische Hilfe, durch deren wunderbares Leben allen ein heilsames Beispiel gegeben ist.
Super oblata
Hóstias tibi, Dómine, pro beátæ N. commemoratióne deférimus, supplíciter deprecántes, ut indulgéntiam nobis páriter cónferant et salútem.Opfergaben legen wir dir, Herr für der N. seligen Gedächtnis nieder, demütig flehend, daß sie uns Nachlaß zubringen wie Heil.
Post communionem
Divíni operátio sacraménti, omnípotens Deus, in hac festivitáte beátæ N. illúminet nos páriter et inflámmet, ut et sanctis iúgiter desidériis ferveámus, et bonis opéribus abundémus.Des göttlichen Sakramentes Wirkung, allmächtiger Gott, möge an diesem Fest der seligen N. uns erleuchten wie entflammen, damit wir beständig in heiligen Wünschen erglühen und von guten Werken überfließen.


2
Collecta
Deus, humílium celsitúdo, qui beátam N. caritátis et patiéntiæ décore excéllere disposuísti, eius méritis et intercessióne concéde, ut, crucem nostram iúgiter feréntes, te semper dilígere valeámus.Gott, der Niedrigen Hoheit, der du die selige N. mit der Liebe und der Geduld Zier ausgezeichnet zu werden bestimmt hast, auf ihre Verdienste und Fürsprache gewähre, daß wir, unser Kreuz beständig tragend, dich immer zu lieben imstande seien.
Vel:
Effúnde super nos, Dómine, spíritum agnitiónis et dilectiónis tuæ, quo ancíllam tuam beátam N. implevísti, ut, sédula eius imitatióne tibi sincére obsequéntes, fide et ópere placeámus.Gieße aus über uns, Herr, den Geist deiner Erkenntnis und Liebe, mit dem du deine selige Dienerin N. erfüllt hast, damit wir, durch ihre eifrige Nachahmung dir aufrichtig folgend, durch Glauben und Werk gefallen.
Super oblata
Hóstias, Dómine, tuæ plebis inténde, et, quas in honóre beátæ N. devóta mente célebrat, profícere sibi séntiat ad salútem.Die Opfer, Herr, deines Volkes vermehre, und was es zu Ehren der seligen N. mit ergebenem Geist feiert, möge es ihm nützlich erfahren zum Heil.
Post communionem
Repléti sumus, Dómine, munéribus tuis, quae in celebritáte beátæ N. percépimus; tríbue, quǽsumus, ut eórum et mundémur efféctu, et muniámur auxílio.Erfüllt sind wir worden, Herr, von deinen Gaben, die wir am Fest der seligen N. empfangen haben; gewähre, wir bitten, daß wir sowohl gereinigt werden durch ihre Wirkung als auch umwallt durch ihre Hilfe.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen